Über mich

Ich bin Bodyworker, Coach und Trainerin für HundeHandwerk®. Ich begleite Menschen beherzt dabei, ihrer Körperweisheit zu vertrauen und ihrer inneren Stimme zu folgen. Dafür bin ich ausgebildet.

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass jeder Mensch so sein darf, wie er ist, und auch so werden darf, wie er sein will.“

– Tanja Schweda

Tanja Schweda

Ich arbeite mit Menschen…

… die einen anderen Umgang mit sich selbst anstreben, die sich in ihrer Umwelt anders erleben wollen, weil ich zutiefst davon überzeugt bin: 

Jeder Mensch darf so sein, wie er ist und jeder Mensch darf so werden, wie er sein will.

Für diesen Weg stelle ich heute eine weite Palette an Coaching-Möglichkeiten zur Verfügung. Eine Palette, die immer bunter und breiter wird. In allererster Linie aber wird es die Qualität unserer Beziehung sein, die den Prozess trägt. Dafür stelle ich mich voller Leidenschaft zur Verfügung.

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht die Körperweisheit und die Rückbesinnung auf die innere Stimme.

Für mein ganzes  Leben und meine Arbeit  spielt ein früher Freund meiner Kindheit ein grosse Rolle.  Als Muttersprachler in Körperweisheit:

Das wundervolle Wesen HUND. 

Er ist Freund, Ressource und vor allem unbestechlicher Feedbackgeber. Er will in Kontakt gehen und spiegelt dabei untrüglich, ob wir bei uns sind, im Moment sind. Diese Erfahrung habe ich in den letzten 20 Jahren gemacht, in denen ich hauptberuflich mit Arbeits- und Familienhunden und deren Menschen gearbeitet habe.

Was mich antreibt

Ich liebe an meiner Arbeit, dass ich ganz nah am Menschen dran sein darf. Dass ich begleiten darf, wenn es leicht ist und unterstützen darf, dort wo das Leben gerade herausfordert. Ich will in echten, wirklichen Kontakt gehen. Mit Hunden passiert mir das ganz von alleine. Sie lassen mich im Moment sein, lassen mich ruhig werden und ins Spüren kommen. Mit allen Sinnen in Kontakt gehen. Einfach. Echt. Ehrlich.

„You must go first” sagt mein Mentor Dr. Stephen Gilligan. Und ich glaube zutiefst, dass ich die Kunden nur dorthin begleiten kann, wo ich selbst schon unterwegs war. Auf meine Lebenskrise bin ich nicht stolz, aber erst diese hat es mir ermöglicht, so zu begleiten, wie ich es heute tue. So war es nur folgerichtig, dass ich vor einigen Jahren begonnen habe, mich in der Körper- und Energiearbeit ausbilden zu lassen.

So fing beruflich alles an

Studium Chemieingenieurwesen. Ausbildung zur Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Immobilien-Maklerin. Hundeliebhaberin. Rettungshundeführerin, im Einsatz mit Malinois und Briard. Später Ausbilderin im Rettungshundewesen, Referentin im Landesverband des Bayerischen Roten Kreuzes in der Ausbildergruppe Rettungshund. Hund mit Mensch Trainerin (§11 TierSchG) hauptberuflich.

2009 Trainerausbildung für Erlebnispädagogik und Outdoor-Training/TEO.  2012 Master-Coach (DVNLP)  im Kommunikations- und Beratungsverfahren NLP.

 

 

Zeitgleich mit dem Abschluss der langjährigen Ausbildung in NLP habe ich gemerkt, dass mein Kopf sehr schnell ist. Zu schnell für meinen Körper. Mir wurde klar, dass ich ohne meinen Körper nicht weiterkommen werde. Den Körper spüren? Fehlanzeige! Höchstens Kopf- und Rückenschmerz. Ich habe angefangen nach körperbasierter Veränderung zu suchen. Einen Weg gesucht, wie ich mich wieder frei fühlen kann. Einen Weg, der mir Leichtigkeit zurückgibt.

Dann kam die Wende. Ich habe begonnen, für meine Entscheidungen die Weisheit meines Körpers einzusetzen. Seit dieser Entscheidung haben mich viele Menschen begleitet. Begleitet zu „Mensch sein“. Begleitet zu „Tanja sein”. Entscheidend war sicherlich die Überschreitung der Schwelle bei Dr. Stephen Gilligan mit Generativem Coaching und Trancearbeit, die auf Dr. Milton Ericksons Arbeit beruht.

Tanja Schweda Arbeit mit dem Mensch

Über mich und die Arbeit Mensch zu Mensch

Mittlerweile geht mein Koffer an Coaching-Werkzeugen weit über NLP hinaus. Mit Wingwave® – bekannt und gut beforscht – biete ich ein sehr effektives Kurzzeitcoaching an, das zum Stressausgleich und zur Leistungssteigerung genutzt wird. Mit Sanjo, einer Form von Körpertherapie, die den muskulären Hartspann reduziert und die das Körpergefühl zu verändern mag. Meine Ausbildung in Somatic Experiencing® lehrt mich Nervensysteme zu spüren. Idiolektik führt mich zu Achtsamkeit im ausdrucksstarken Gespräch und lässt mich mein Gegenüber in seiner Individualität und seinem Erleben respektieren. So entsteht Embodied Coaching – Tanjas Best Practice. Für mich ist es die Möglichkeit, den Körper als Basis für das Fühlen, Denken und Handeln zu verstehen. Es wird durch Contact Improvisation, freier Tanz auf wundervoll leichte und genussvolle Art und Weise ständig bereichert.
Tanjas Arbeit mit dem Hund

Über mich und die Arbeit mit Hund

Kommunikation, Reflexion sowie Lernen und Lehren: Gegenseitige Wertschätzung und ein respektvoller Umgang miteinander sind mir sehr wichtig. Notwendiges Wissen und wichtige Erfahrungen habe ich über viele Jahre gesammelt: durch genaues Beobachten von Hunden, durch das Erleben verschiedenster Hundetrainer in unterschiedlichen Ausbildungsbereichen, durch die Freude an Detailarbeit, durch diszipliniertes, zielstrebiges und faires Verhalten mit Geduld und kleinen Schritten. Die Philosophie von HundeHandwerk® resultiert einerseits aus der praktischen Arbeit mit ungezählten Hund-mit-Mensch-Teams und anderseits aus dem Erfahrungsschatz aus zahlreichen Ausbildungen im In- und Ausland. Dabei bildet die Rettungshundearbeit von Anfang an die Plattform, auf der ich meine eigenen Hunde ausgebildet habe und zahlreiche Rettungshundeteams in deren Ausbildung begleitet habe. Für mich stand zu Beginn eine nachhaltige Erziehung und eine sinnvolle Ausbildung meiner eigenen Hunde im Vordergrund. Nun gebe ich diesen Erfahrungsschatz aus über 20 Jahren HundeHandwerk® an meine Kunden weiter. Die, das ist mir wichtig, dass Du das weißt, sind heute nur noch manchmal Rettungshundler. Die meisten meiner Kunden sind ganz normale Hundehalter, die im prallen Leben stehen.

Du willst noch mehr von mir erfahren?

Sehr gerne! Wie wäre es, wenn wir das in Form einer Frage-Antwort-Runde machen. So lernst Du eine andere Seite von mir kennen. Eine, die den Menschen Tanja Schweda deutlicher zeigt als Lebenslauf und Qualifikationen.

Lies weiter, wenn Dich interessiert ...

… was ich zuerst nach dem Aufstehen mache.
Das Fenster aufreißen und tief Luft holen.

… worauf ich in meinem Leben nicht verzichten kann. 
Die Natur in all ihren Facetten.

… was ich auf der Welt verändern würde, wenn ich eine Sache verändern könnte.
Dann würde kein Lebewesen mehr leiden.

… auf welche Frage ich in letzter Zeit keine Antwort hatte.
Wer bin ich ohne mein Ego?

… welchen Satz ich als Kind besonders häufig zu hören bekommen habe.
„Bedenke gut, …“  Ich glaube dieser Satz hat mich weiter von meinem Körper weggebracht.

… was ich einer jüngeren Version von mir mit meiner Erfahrung von heute raten würde.
Wie beim Pokern: ALL IN, um Deine Mitte zu finden. Nicht philosophisch. Nein, körperlich spürbar!

… auf was ich in meinem Leben nicht verzichten könnte?
Auf das was ich lernen durfte und immer mehr lerne: Im HIER und JETZT zu sein und dass damit Dinge ok sind, wie sie zu scheinen mögen.  

… wofür ich mitten in der Nacht aufstehen würde?
Wenn genau MEINE Hilfe gebraucht wird.

… was genau mir an meinem Job am meisten Spaß macht?
Ich würde es erstmal Berufung nennen, weil ich Job und privat nicht trenne. Und am meisten macht mir Spaß daran, dass jede einzelne Sekunde Potenzial für Wachstum hat. Allein, mit Partner, mit Hund, mit Kunden. Jede Sekunde.

… was ich tun würde, wenn ich unendlich viel Geld hätte?
Wahrscheinlich das Gleiche. Menschen begleiten. Mit viel Ästhetik, Kreativität und schönen Orten. Dafür würde ich das Geld benutzen.

… für welche drei Dinge ich in meinem Leben am dankbarsten bin?
Familie, Freunde, Gesundheit.

Acryl Tanja Schweda Leben
Blume des Lebens

Entdecke Hier

mein Angebot

icon hund

HundeHandwerk®

HundeHandwerk® schult die innige Kommunikation mit Deinem Hund. In der Muttersprache des Hundes: Mit Deinem Körper und und durch Dein Handeln.

icon body

Bodywork

Durch meine Bodyworks erlebst Du neue Vitalität und ein feineres Körpergefühl. Du kannst neuromuskuläre und emotionale Blockaden erkennen, zulassen und lösen.

icon auge

Embodied Coaching

Dein Geist sehnt sich nach Veränderung Deiner Muster. Wenn Körper und Intuition wieder Führung übernehmen dürfen, spürst Du, wie sich Dinge verändern.