3K+ACHTSAMKEIT TRAINERMODUL- Praxisseminar für Multiplikatoren 17.-19. Juni 2022

380,00

Du bezeichnest Dich als Trainer, angehender Trainer, Rettungshundeausbilder, Hundeschulenbetreiber, Coach und hast schon erste Erfahrungen in Einzelunterricht oder Übungsgruppen gemacht, ehrenamtlich oder beruflich. Du hast bereits an einem Seminar 3K& Achtsamkeit, einem 3K-Meeting oder einem viertägigen Seminar HundeHandwerk® für den Arbeitshund teilgenommen und somit schon selbst Erfahrungen mit Deinem eigenen Hund in 3K&A gemacht. Im Trainermodul-Modul 3K & Achtsamkeit lernst Du durch “Be-greifen” und Spüren mit Echtkunden, wo bei Deinen „Kunden“ ein leichter Einstieg in zu verändernde Muster möglich ist und wie Du das angehst. Mit 3K Übungen wenden wir Handwerk an. Mit unserer Persönlichkeit und gegenseitiger Unterstützung in der Gruppe gehen wir in Beziehung. Mit unserem Körper und unserer Intuition spüren wir Widerstände und die darin liegenden Lösungen auf.

6 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Ein erfolgreicher Hundetrainer braucht Methoden, die ihm ermöglichen sich auf besondere Art und Weise auf Mensch und Hund einzulassen. Damit findet er individuelle Schlüssel für die Mensch-Hund-Teams, jenseits eingefahrener Kommandostrukturen und Standardlösungen. Wirkliches Eingehen und Verstehen wird vom Kunden sehr geschätzt und steht bei erfahrenen Hundetrainern im Vordergrund. HundeHandwerk® mit 3K+Achtsamkeit –das Besondere. Mit 3K+Achtsamkeit bietet das HundeHandwerk® eine ganzheitliche Methode, die den Menschen und den Hund in ihrer Einzigartigkeit erfasst und annimmt. Gleichzeitig stellt es ein effektives Diagnosetool bereit. Prioritäten werden augenblicklich herausgearbeitet. So lernt der Trainer zu erkennen, wo ein leichter Einstieg in die zu verändernden Muster beim Kunden möglich ist. Lösungen und Erfolge stellen sich dadurch schnell ein. Mit der Achtsamkeit kommen Entspannung und Ergebnisoffenheit ins Spiel.

Was erwartet die Teilnehmer?

Mein Herz schlägt dafür Trainer auszubilden, die wertschätzende Beziehungsarbeit und feine Kommunikation mit allen Sinnen anstreben. Ich begleite Trainer, die intuitiv wissen, dass Lernen Wissen, Zeit und gute Gefühle braucht, damit es Freude macht. HundeHandwerk® steht zum einen für das Handwerkliche, das Berühren, um in echten Kontakt zu kommen. Zum anderen steht es für eine Kommunikation, die fein und vertrauensvoll in die Tiefe aller Sinne geht. In die Muttersprache des Hundes. Naturverbunden und geerdet.

Das Modul ist praxisorientiert ausgelegt –mit einer großen Portion Experimentierfreude. Wir werden uns mit den vorgegebenen Themen so spielerisch wie möglich auseinandersetzen und Nichtwissen und Ausprobieren mutig einladen.

Seminarzeiten:

Freitag 14.00 –18.00 Uhr
Samstag 10.00 –12.00 Uhr und 13.30 –18.00 Uhr
Sonntag 10.00 –15.00 Uhr

Standort:
95194 Regnitzlosau, Nentschau 70 (bei Hof/Saale in Oberfranken)

Teilnehmerzahl:
ab vier Teilnehmern bis max. acht Teilnehmer. Bitte mit Hund(en)!

Zubuchbar! Effektives Zusatzangebot am Montag danach:
Tanja’s Melange –Best Practice aus Embodied Coaching
2 Termine für 1:1Coachings: 10.30 Uhr und 14.00 Uhr
90min–120Euro
Ort: Neustadt a. d. Waldnaab

Ich erlebe es häufig, dass am Seminarwochenende durch die intensive Arbeit mit sich selbst und dem Hund sensible Themen auftauchen, die besser in einem geschützten 1zu1-Rahmen aufgehoben sind. Vielleicht weißt Du auch, dass es bei Dir solche Themen gibt. Für diese Fälle möchte ich Dir ein Angebot im Anschluss an das Wochenende machen:

Tanja’s Melange –Best Practice aus Embodied Coaching
Für sensible Themen, die einen geschützten 1zu1 Rahmen brauchen.

Mit Elementen aus:
Wingwave® Coaching
Somatic Experiencing®
Idiolektik -Achtsamkeit im Gespräch
Generative Trance

Am Montag nach dem Seminar biete ich zwei Termine für 1:1Coachings an. Dabei gebe ich Dir keine individuellen Rezepte für Deine Themen oder schlaue Tipps. Wir kümmern uns viel mehr lösungsorientiert um komische Gefühle, Anspannung mit Kunden oder anderen Beziehungen, Stress im Umgang mit Dir selbst. Mein Spezialgebiet ist Emotionsregulierung und körperorientiert achtsames Wahrnehmen und Verändern.

 

Rücktritt und Stornierung

Mit Buchung des Seminars  ist die Teilnahme und Zahlung der Teilnahmegebühr verbindlich.
Stornierungen müssen stets schriftlich erfolgen.

Bei Abmeldung bis 4 Wochen vor Leistungsbeginn kann der Teilnehmer für eine Bearbeitungsgebühr von 25€ stornieren.
Bei Stornierungen bis zu 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % der vereinbarten Gebühr berechnet.
Bei Stornierungen innerhalb von 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 80 % der vereinbarten Gebühr berechnet.

Bei Nichterscheinen oder ohne fristgerechte Absage wird die volle Schulungsgebühr verrechnet.
Nimmt ein Teilnehmer nicht die volle Leistung in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Rückvergütungsanspruch.


 

Zusätzliche Informationen

Termin

17. – 19. Juni 2022